Freitag, 7. September 2012

Gedanken zum Wochenende: es ist nicht schwer Ideen zu haben, schwer ist es nur sie auszudrücken!


Es ist nicht schwer Ideen zu haben, schwer ist nur sie auszudrücken.
Henri Bergson, französischer Philosoph

Kennen Sie das auch? Es schwirrt einem etwas durch den Kopf, aber wie dies auch festhalten? Oder Sie finden zu einem Thema so gar keinen Zugang. Es will Ihnen einfach nichts einfallen. Wie dann an das Thema heran gehen? Das kann ein neues Projekt im Job sein, die Planung einer Feier oder aber auch die Frage wie es beruflich oder privat weitergehen soll.

Nun können Sie sich hinsetzen und anfangen Listen zu schreiben. Vielleicht sitzen Sie vor dem weißen Blatt Papier und Ihnen will einfach nichts einfallen.
Vielleicht machen Sie sich aber auch Gedanken und schreiben dazu eine Liste, doch dann fällt Ihnen etwas ein was an eine andere Stelle, viel weiter oben gehören würde.
Versuchen Sie es stattdessen doch einmal mit einem Mind Map. 

Statt der herkömmlichen Notizen eine Mind Map zeichnen, macht es viel leichter Gedanken nachzuvollziehen. In die Mitte kommt das aktuelle Thema und davon abgehend ergeben sich immer neue Stränge mit Gedanken und Ideen. 

Versuchen Sie es doch einmal, dabei kommen sicher nicht nur viele neue Ideen zutage, sondern es entstehen auch interessante Bilder.

Ein schönes Wochenende wünscht
Ihre Silke Mekat