Freitag, 14. November 2014

Gedanken zum Wochenende: Winterzeit

Ohne die Kälte des Winters gäbe es die Wärme des Frühlings nicht.

(Ho Chi Minh)

 


Leise raschelt unter den Füssen das Laub raschelt leise unter den Füßen, morgens liegt schon etwas Rauhreif über den Planzen, die ersten Schneeflocken schmelzen zart auf der Haut und warmer, dampfender Kakao berührt die Sinne. Wir machen es uns zu Hause gemütlich mit kuscheligen Wolldecken, warme Socken und vielleicht einem knisternden Feuer im Kamin.
Mit der Familie und Freunden zusammen sein. Plätzchen backen und Glühwein trinken - machen uns jetzt besonderen Spaß.

Glühwein-Rezept

1 Liter Rotwein, 100 ml Rum
200 ml Orangensaft, 200 ml Johannisbeersaft
Mark einer Vanilleschote
1-2 unbehandelte Orangen in Scheiben
1-2 Sternanis sowie 1 Zimtstange
80g brauner Zucker
Rotwein, Rum & Säfte mit den Früchten und Gewürzen erhitzen(nicht kochen), Zucker und das mark der Vanilleschote nach 15 Minuten unterrühren, kurz ziehen lassen - fertig! Quelle Rossmann.de

Dieses Wochenende beginnt auch wieder die Adventszeit in den Gartencentern und Blum,enläden. Pflanzen in Ries in Neuried bei München (http://www.pflanzen-ries.de/) macht das jedes Jahr besonders schön. Es gibt Clowns, eine Bastelhütte und Kasperle für die Kinder. Für die Grossen Glühwein bei wunderschönen Adventskränzen und Dekoideen.
Ich wünsche Ihnen ein schönes November Wochenende mit viel Zeit zum Basteln, Vorlesen und Spielen.

Herzliche Grüße