Dienstag, 26. Mai 2015

Regen, Regen, Regen - was tun an Regentagen?

Liebe Leserinnen,
dieses Frühjahr ist zum verrückt werden, es regnet ohne Ende.

Besonders die langen Wochenenden oder streikende Kindergärten werden so zu einer Kraftprobe: was tun mit den Kindern???!!!

Sehr hilfreich sind dann so nett gemeinte Kommentare wie "da habt ihr doch mal richtig Zeit zum Lesen, ist doch schön!". Ja prima Idee, wenn man keine Kinder hat! Mit Kindern, vor allem, wenn diese am liebsten draussen sind, werden Eltern zu Entertainern. Was ist drinnen geboten am Wochenende ist die alles entscheidende Frage. Schwimmbäder sind überlaufen und auch in den Museen wird es eng.

Unter der Woche mag das noch gehen. Wir sind dann, wie alle anderen wohl auch, drinnen. Wir basteln nachmittags oder malen, spielen ein Brettspiel oder lesen vor. 

Am Wochenende sieht es anders aus. Die vielen schönen Märkte, Beerencafés, Wanderungen, Radtouren und Co fallen buchstäblich ins Wasser.
 

Was macht Ihr an Regentagen am liebsten – Alle zusammen?

Herzliche Grüße