Sonntag, 12. Juli 2015

Job oder Familie: Im Zwiespalt

Liebe Leserin,
mit Kind arbeiten viele Frauen Teilzeit, um Familie und Beruf zu vereinbaren. Doch das kommt sie teuer zu stehen – wenn es um ihre Rente geht. Wie Forscher errechnet haben und der Tagesspiegel in seiner online Ausgabe schreibt. Hier geht´s zu dem Artikel: Job oder Familie: Im Zwiespalt

Verglichen wird in dem Beitrag die Rentenerwartung eines Mannes, der 40 Jahre immer durchschnittlich 34 999 Euro verdient hat mit der einer Frau, die 20 Jahre nur halb so viel verdient hat. Gingen beide Arbeitnehmer in Rente und bekämen ab dem 1. Juni 2015 Ruhegeld, käme der Pensionär unter Einbeziehung des aktuellen Rentenwerts West (28,61 Euro) auf eine Rentenleistung von 1144 Euro. Der Frau bleibt dagegen nur eine Rente von 287 Euro….

„In Deutschland behalten 60 Prozent aller beschäftigten Mütter ihren Teilzeitjob auch dann, wenn ihre Kinder schon 12 Jahre oder älter sind“, sagt Christina Boll, Forschungsdirektorin am Hamburgischen Weltwirtschaftsinstitut (HWWi).. „Das ist ein Problem.“

In ihrer Promotion hat sich Boll mit dem Einkommenverlust von Frauen durch geburtsbedingte Arbeitsunterbrechungen. Unter anderem kam sie zu dem Ergebnis, dass Mütter infolge von Babypausen und zeitweiligem Abschied vom Vollzeitjob hunderttausende von Euro verlieren können. Doch nur wenigen Frauen sei klar, dass sich die Einkommensverluste auch gravierend bei der Rente niederschlagen. Gerade dann, wenn Mütter über viele Jahre hinweg in Teilzeit oder als Minijobber arbeiten.
Die Volkswirtin Boll mahnt: „Ich kann allen Frauen nur raten, möglichst schnell aus der Babypause in den Job zurückzukehren.“
Silke Mekat - Beraterung, Training und Coaching rund um Vereinbarkeit von Beruf und Familie Coaching, Beratung Vereinbarkeit von Beruf und Familie Elternzeit beruflicher Wiedereinstieg
Herzliche Grüße
Silke Mekat

P.S. Ich freue mich auf Kontakt mit Dir in Form von Kommentaren, als Follower auf Facebook oder direkt bei mir Kontakt at Vereinbarkeit-von-Beruf-UND-Familie.info

Auch interessant: