Donnerstag, 7. Juli 2016

Ein Jahr ElterngeldPlus - Inanspruchnahme der neuen Leistung steigt

Am 1. Juli wurde das ElterngeldPlus mit Partnerschaftsbonus ein Jahr alt. Und die neue Regelung kommt gut bei den Familien an: Nach neuesten Zahlen des Statistischen Bundesamtes ist die Inanspruchnahme des ElterngeldPlus erneut gestiegen. Im ersten Quartal 2016, ein Dreivierteljahr nach Einführung der neuen Leistung, haben sich insgesamt 17,4 Prozent der Eltern für das ElterngeldPlus entschieden. Hier kommen die weiteren Ergebnisse...
 
In Thüringen waren es sogar 28,3 Prozent, gefolgt von Rheinland-Pfalz mit 23,2 Prozent und Niedersachsen mit 22,1 Prozent. Im vorangegangenen Quartal waren es bundesweit noch 16 Prozent der Eltern, die das ElterngeldPlus in Anspruch genommen hatten. Dass die neue Leistung sich großer Beliebtheit erfreut, zeigen auch neuesten demoskopischen Daten des ifD Allensbach vom Mai 2016: Rund 1 Jahr nach Einführung des ElterngeldPlus bewerten knapp drei Viertel der Eltern mit minderjährigen Kindern (73%) und zwei Drittel der Bevölkerung (67%) dieses als gute Regelung.

 Aktuelle Meldung aus dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

www.elterngeld-plus.de