Sonntag, 29. April 2018

Stressfreier in den Tag starten

Liebe Leserin,
manche Tage sind wie verhext. Die Uhr scheint gegen einen zu laufen. Das Kind trödelt mal wieder ewig. Die Sachen liegen nicht da, wo sie sein sollten und schon beginnt der Tag mit Stress.

Deshalb schon heute die Vorbereitung für den nächsten Tag treffen.
  • Packe nicht nur die Kindergarten oder Schultasche, sondern auch Deine Tasche 
  • Bereite die Brotzeit für Kindergarten, Schule und Büro schon am Vorabend vor 
  • Bereite die Kaffeemaschine vor
  • steh nicht zu spät auf, sondrn starte besser in Ruhe in den Tag
  • Plane Zeitpuffer mit ein, irgendwas kommt immer dazwischen
  • Lege die Dinge und auch Kleidung heraus, die Du am nächsten Tag brauchen wirst und spare am Morgen wertvolle Zeit, statt endlos in einem "leeren" Kleiderschrank zu suchen. 
  • Die Sachen der Kinder schon am Vorabend rauszusuchen, spart enorm Zeit und zumindest bei uns auch leidige Diskussionen. Die Sachen liegen griffbereit und werden angezogen. Kein langwieriges Aussuchen am Kleiderschrank und ewige Diskussionen. Irgendwie kommen die so nur selten auf. 
  • bleib flexibel und geh auch mit Launen und Streit um. Wenn gar nichts hilft, bleibt nur noch die klare Ansage: "es tut mir leid, aber wir müssen jetzt los und zur Kita, Schule und ich ins Büro"
  • schau Dir deinen Morgen an. An welchen Stellen könnte es besser laufen? Was würdest Du gern verändern?
Dann startest Du entspannter in den Tag.

Liebe Grüße
Silke Mekat

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen