Sonntag, 25. November 2018

Willkommen in der Weihnachtszeit!

Willkommen Weihnachtszeit!

Liebe Leserin,
der November ist fast vorbei. Kommten nun Eis und Schnee? Ich hoffe, dass noch ein paar schöne sonnige Tage kommen werden, auch im Winter, denn ich bin nicht so der Wintertyp. Der Dezember und die Adventszeit sind schön, keine Frage.
Klar mag ich es, wenn es drinnen gemütlich und kuschelig ist. Die Zimmer weihnachtlich geschmückt sind und wir die Abende mit Vorlesen, Spiele spielen und basteln verbringen. Doch wenn dann im Januar die Kälte kommt, Schneeberge sich vor den Türen türmen, die ohnehin schon knappen Parkplätze unter Schneemassen verschwinden und es kalt und nass ist, dann sehne ich den Frühling herbei. Wie sehr vermisse ich jetzt schon die warme Zeit und das lange draußen sein. 
Bei schlechtem Wetter und großer Langeweile sucht man oft mal eine Mal- bzw. Bastelidee. Dafür habe ich uns schon in den letzten Wochen einen Vorrat an Bastelsets von Ravensburger, Kosmos und Co besorgt bei Tauschticket. Darauf freue ich mich schon. Wir waren in dem Sternschnuppe Jubiläums Konzert in Planegg zur Einstimmung auf den Advent.

Mit großen Schritten gehen wir nun auf Weihnachten zu. 
Das letzte Seminar dieses Jahres gebe ich kommende Woche in Düsseldorf. Anfragen gibt es zwar noch, aber die letzten Tage vor Weihnachten, möächte ich in München verbringen.
Nun freue ich mich auf den Duft von frisch gebackenen Plätzchen, der durch das Haus zieht. Auf viele Basteleien, brennende Kerzen, Feuerzangenbowle auf dem Tollwood, Weihnachtsmarktbesuche, Christbaum schlagen, Besuch von den Omas, ein wunderschönes und hoffentlich auch erholsames Weihnachtsfest, strahlende Kinderaugen beim Geschenkeauspacken, freie Tage "zwischen den Jahren", Ferien bis 7. Januar .... und ganz viel Zeit mit meiner Familie. 
Worauf freut Ihr Euch?
Ist Weihnachten Stress oder die Aussicht auf entspannte Tage mit der Familie?
Wie feiert Ihr?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen