Sonntag, 5. Januar 2020

Winterzeit ist Kuschelzeit

Liebe Leserinnen,
viele haben noch Weihnachtsferien. Die ganze Familie ist im Winter öfterzu Hause. Meist lockt uns das Wetter auch  nicht wirklich nach draussen. Viel lieber machen wir es uns zu Hause gemütlich und das ist auch gut so. Denn

Kuscheln baut Stress ab

So sehr wir den langen und warmen Tagen auch nachtrauern, der Winter hat auch seine guten Seiten und tut sogar richtig gut. Denn für eine ausgiebige Kuscheleinheit mit dem Partner, den Kindern oder dem Haustier, die wir im Herbst und Winter so gerne einer sportlichen Aktivität vorziehen, gibt es viele gute Gründe!
Durch kuscheln können wir Stress besser verarbeiten. Kuscheln steigert unser Wohlbefinden und stabilisiert unsere Beziehungen. Auch auf das hormonelle Gleichgewicht, wirkt sich kuscheln günstig aus.


Viele gute Gründe also, den Partner mal wieder mit einem romantischen Kuschelabend zu überraschen.

Herzliche Grüsse

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen