Donnerstag, 6. September 2012

Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist eine gemeinsame Sache von Unternehmen und Mitarbeitern

Fachkräftemangel bedroht Deutschlands Zukunftschancen!

Neues Gutachten bestätigt: Große Bedeutung der Erwerbstätigkeit von Frauen für den Innovationsstandort Deutschland!

In dem "Gutachten zu Forschung, Innovation und technologischer Leistungsfähigkeit Deutschlands" (http://www.e-fi.de/fileadmin/Gutachten/EFI_Kurzfassung_2012_deutsch.pdf) von 2012 geht es auch um die Erwerbstätigkeit von Frauen. Hierzulande sind rund sechs Millionen zum Teil gut qualifizierte Frauen im erwerbsfähigen Alter nicht berufstätig. Von den Frauen, die einer Erwerbstätigkeit nachgingen, arbeiteten 45 Prozent in Teilzeit - durchschnittlich mit 18 Wochenstunden.
Deshalb ist es von strategisch wichtiger Bedeutung für den Wirtschaftsstandort Deutschland Frauen deutlich besser als bisher in den Arbeitsmarkt zu integrieren, so die Expertinnen- und Expertenkommission.

Denn die langfristige Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands sichern gut ausgebildete und qualifizierte Fachkräfte, auf Frauen als Mitarbeiter kann deshalb heute in Zeiten demografischen Wandels und Fachkräftemangels kein Unternehmen mehr verzichten!

Wir beraten auch Ihren Arbeitgeber gerne in familienbewusster Personalpolitik www.Soulution-Coaching.de