Mittwoch, 19. Dezember 2012

Geniessen erlaubt!!



"Wer nicht genießt, ist ungenießbar" (Konstantin Wecker) 


Die Feiertage stehen vor der Tür und damit auch wieder viel leckeres und meist auch fettiges Essen, dazu Schoko Weihnachtsmänner, Marzipankartoffeln, Stollen, Glühwein, Bratwurst und Co auf dem Weihnachtsmarkt. Nett gemeinte Artikel in Zeitschriften und Zeitungen weisen uns auf die schwindelig machende Kalorienzahl hin.


In der Weihnachtszeit werden wir permanent kulinarisch verführt - und nach dem Genuss meldet sich leider oft das schlechte Gewissen. Aber genießen ist erlaubt! Sie müssen es ja nicht übertreiben und sich den Bauch bis oben hin mit den Leckereien füllen. Wie bei allem ist das richtige Maß wichtig und macht auch Genuss aus. Alles von dem ich zu viel habe, verliert an Wert und damit an Genuss, was ich aber nur begrenzt zur Verfügung habe und dann bewusst genieße, bringt mir Glücksmomente. Und erlauben Sie auch Ihren Kindern mal ein wenig über die Stränge zu schlagen.
Denken Sie daran: Genuss mit gutem Gewissen macht glücklich.

Viele Grüße und einen schönen Endspurt aufs Weihnachtsfest!