Donnerstag, 21. November 2013

Zeigt her Eure Krippen - Kita Preise in Deutschland

Liebe Leserinnen,
vielleicht fragen Sie sich das auch, wenn ein Kind unterwegs ist oder Sie eines möchten: Was kostet ein Krippenplatz in Deutschland und habe ich überhaupt die Chance einen für mein Kind zu bekommen?

Dazu ist in der FAZ ein sehr interessanter Artikel erschienen http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/ranking-der-kita-preise-in-40-staedten-zeigt-her-eure-krippen-11956717.html
Krippen sind ein lokales Geschäft, was zum einen an den Regelungen liegt, dass Eltern nur an ihrem Wohnort einen Krippenplatz erhalten können und auch, dass kaum jemand bereit ist viele Kilometer zwischen Wohnung, Arbeitsstätte und Krippe zu pendeln. Doch sogar dazu sind viele Eltern bereit, um ihr Kind betreut zu wissen. Um einen günstigeren Kitaplatz geht es leider dabei meistens nicht. So überrascht es nicht, dass die Preise für die Eltern von Stadt zu Stadt weit auseinander gehen.

Infografik / Das kostet ein Krippenplatz in Deutschland

Leider fehlt in der Grafik München, der Mittelwert hätte mich schon interessiert. Zumal nur die städtischen oder städtisch geförderten Kitas erfasst wurden. Deren Kosten werden zu einem Großteil von Stadt und Land getragen. Private Einrichtungen verlangen in den Großstädten zum Teil deutlich über 1000 Euro im Monat, in Münchens Innenstadt auch schon mal 1800 Euro, und hier stossen viele Eltern an ihre Grenzen.


Wenn sie denn überhaupt die Chance haben einen der heiss begehrten Krippenplätze zu ergattern. Noch immer fehlen vor allem im Westen Deutschlands in allen Städten Krippenplätze und zum Teil auch schon Kindergartenplätze, denn es gibt viel zu wenig Erzieher.

Doch nicht nur Städte und Eltern sind gefordert. Auch Arbeitgeber können eine Menge tun und den Mitarbeitern helfen Beruf und Familie zu vereinbaren. Dabei muss es gar nicht die grosse und teure Lösung sein. In den meisten Unternehmen lässt sich durch Jobsharing, flexible Arbeitszeiten, Teilzeitmödelle, Zuschüsse zu den Kinderbetreuungskosten, zur Verfügung gestellte Räume für Hausaufgaben oder oder oder eine Vereinbarkeit von Beruf und Familie erreichen.

Genau das ist es, wo Soulution Coaching ansetzt. Wir stehen Unternehmen beratend zur Seite, um tragfähige Konzepte für beide Seiten zu entwickeln: Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

Herzliche Grüße