Montag, 26. Oktober 2015

So entschleunigen Sie den Alltag - Schritt 5: wissen, was uns gut tut

Liebe Leserinnen,
149 Minuten arbeiten Frauen jeden Tag im Durchschnitt im Haushalt, so Emnid 2011. Männer bringen es da nur auf 78 Minuten.

Haben wir dann mal eine Pause, etwas Zeit für uns, dann füllen wir auch noch diese. Asntatt diefreie Zeit zu geniessen.

Am besten, Sie überlegen sich, was Sie tun könnten, wenn sich plötzlich eine Lücke im straffen Tagespensum ergibt. Sonst geht auch dieser wertvolle Momenmt einfach so vorüber.

Sie haben 1 Minute:
dann dehnen Sie ihre Muskeln! Machen Sie Übungen aus der progressiven Muskelrelaxtion (PMR). Spannen Sie nacheinander alle Muskeln an und entspannen Sie diese nach kurzer Zeit wieder. Spüren Sie dem angenehmen Gefühl nun etwas nach, atmen Sie tief ein - Entspannung pu, auch wenn sie nur kurz ist.

Sie haben 5 bis 10 Minuten:
versuchen Sie Ihre Gedanken zur Ruhe kommen zu lassen. Bei einer Tasse Kaffee oder Tee, diese bewusst zu geniessen. Wie richt es? Wie schmeckt es? Schmecken Sie ganz bewusst. Ohne an die noch anstehenden Aufgaben und Termine zu denken. So wie die Wolken am Himmel, so lassen Sie alle Gedanken, Probleme und Sorgen vorbeiziehen. Danach ist der Kopf wieder frei.

Sie haben 15 bis 30 Minuten:
machen Sie Yoga. Es gibt sehr gute Anleitungen beispielsweise auf Youtube oder DVD. Oder rufen Sie eine gute Freundin an und lachen Sie gemeinsam. Tauchen Sie ganz in eine Geschichte in einem Buch ein und vergessen Sie alles um sich herum. Gehen Sie raus in die Natur und lassen Sie sich durchpusten. So tanken Sie neue Kraft.


Sie haben 30 bis 60 Minuten Zeit:
dann gönnen Sie sich eine Massage oder ein langes Bad. Konzentrieren Sie sich ganz auf sich selber und auf das, was Sie gerade tun. Enstpannen Sie. Diese Belohnung haben Sie sich verdient.

Sie haben einen ganzen Vor- oder Nachmittag Zeit:
dann machen Sie keine Besorgungen, keinen Arzttermin und putzen Sie nicht die Wohnung. Das können Sie morgen auch noch tun. Gönnen Sie sich etwas Besonderes: Kino, Sapziergang, Wellness, machen Sie sich ein Geschenk: ein neues Buch, Lippenstift... geniessen Sie Ihre Zeit - das fühlt sich richtig gut an. Auch am nächsten Tag noch!

Erweitern Sie Ihre Methoden zur Stressbewältigung und lassen Sie sich dazu anregen, eine gesunde Vereinbarkeit zu erschaffen.

Die nächsten Termine:
21.-22.10.15 | Berlin   Seminaris CampusHotel

30.11.-01.12.15 | Köln   Mercure Hotel Köln Belfortstrasse

17.-18.03.16 | Hamburg   Leonardo Hotel Hamburg City Nord

2 Tage: 09:00 Uhr – ca. 17:00 Uhr
Nähere Informationen unter: https://www.haufe-akademie.de/94.17


Herbstliche Grüße