Montag, 2. November 2015

So entschleunigen Sie den Alltag - Schritt 6: to do Listen ausmisten

Liebe Leserin,
ob Job oder Freizeit, in den letzten Jahren hat es sich eingebürgert, fast jede Handlung in Listen aufzuschreiben. Doch wie kann man ohne die vielen Listen den Überblick behalten?

Ausmisten und Freiräume gönnen
Auf dem Heimweg schnell einkaufen. Die Tochter zum Ballett bringen, in der Zeit schnell vom Arzt ein Rezept abholen, zu Hause wartet die Wäsche, das Essen muss gekocht werden und ... die Pun kte auf der to do Liste hören gar nicht mehr auf. Statt völlig durchgetaktet zu sein, geht es darum, Freiräume zu schaffen. Manchmal hilft dann nur noch ausmisten. Auch was die Freizeitaktivitäten angehet. Die eigenen und auch die der übrigen Familienmitglieder.
Der Fitness Kurs am Abend ist eigentlich nur noch ein Pflichttermin?
Dann sagen Sie ihn ab.
Im Haushalt bleibt alles an Ihnen allein hängen?
Dann besprechen Sie zusammen mit den anderen Familienmitgliedern, wie die Aufgaben gerechter verteilt werden können. Ein Plan kann dabei helfen, dass sich auch jeder an seine neuen Pflichten hält.
Sie müssen dafür in Kauf nehmen, dass andere anders an die Dinge heran gehen. Die Auszeit auf dem Balkon, kann Sie aber dafür entschädigen, dass nicht alles perfekt ist und so lässt sich leichter über manches hinwegsehen.

Herzliche Grüße